#132 September 2019

5,40

Lieferzeit: 1 -3 Werktage

Artikelnummer: chm #132 Kategorie:

Daniel Brünkmans: "Etang de Gaulois 20.04.2019-27.04.2019"

Jeder von uns kennt das: Der lang ersehnte Angelurlaub rückt in greifbare Nähe und die geschmiedeten Pläne werden kurz vor Urlaubsbeginn nochmal evaluiert und angepasst. An jedes kleinste Detail wird gedacht, um die höchstmögliche Effektivität des Angelurlaubs zu erzielen. Das Resümee, das unser Autor Daniel Brünkmanns aus seinen Urlaubsplanungen zog, stammt aus dem Sprachgebrauch von niemand anderem als Hannibal Smith, aus der Fernsehserie »Das  A-Team«: Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!


Harry Waye-Barker "Eine Session mit Waye-Barker"

Es ist Hochsommer. Die Seen und ihre Ufer stehen in voller Blüte: dichtbewachsene Bäume, Kraut, das teilweise bis zur  Oberfläche reicht und, nicht zu vergessen, unsere Zielfische,  die nach der Laichzeit sehr aktiv sind. Der Sommer bringt allerdings auch spezielle Anforderungen mit sich. Manchmal kann die  intensive Hitze einen See fast leblos erscheinen lassen. Jetzt beginnt die Zeit, in der die Erfahrung eines Anglers über Erfolg oder Misserfolg entscheidet …


Oliver Gertzen: "Das Haus am See"

Das Karpfenangeln mit einem ausgefüllten Familienleben zu vereinen, ist wahrlich eine große Herausforderung und man muss ehrlicherweise gestehen, dass eine Vielzahl von Ehen aufgrund derartiger Herausforderungen bereits zerbrochen sind. Philipp Jakob hat es geschafft, beides miteinander zu verbinden. Herausgekommen ist unter anderem einen sonnendurchfluteter Urlaub in Frankreich, bei dem er im Kreise seiner Familie wahre Sternstunden am Wasser erlebte, von denen er in dieser Ausgabe berichtet.


Patrick Scupin: "Mit Kind und Kegel"

Das Karpfenangeln ist nicht unbedingt das familienfreundlichste Hobby und es gelingt nicht allen Familienvätern, die Freude an dieser faszinierenden Angelei mit dem Familienleben in Einklang zu bringen. Wer Patrick Scupin in den Sozialen Netzwerken folgt, der wird in regelmäßigen Abständen darüber informiert, dass es durchaus gelingen kann, das Karpfenangeln mit dem Familienleben zu verbinden. Wie dies gelingen kann, welche Vorbereitungen für angelnde Familienväter von Vorteil sein können und warum es der Familie Scupin so wichtig ist, ihren Kindern die Faszination Karpfenangeln, gleichzeitig aber auch die Verantwortung im Umgang mit Mutter Natur, sowie gegenüber sämtlichen Tieren weiter zu geben, könnt ihr in dieser Ausgabe nachlesen.


Volker Seuß: "Volkano bricht aus - Teil2"

Der Neckar lebt, und niemand sonst könnte diese Tatsache unserer Meinung nach besser beschreiben, als Volker Seuss! Im zweiten Teil seiner Kolumne "Volkano bricht aus" berichtet Volker von seinen Erfahrungen, die er in den vergangenen Jahrzehnten beim Angeln an deutschen Flüssen gesammelt hat. Dabei taucht er tief hinein, in die Szene der 90er Jahre, dem Fang vom alten "Big Ben" und insbesondere in den Wandel, den die deutschen Flüsse in all den Jahren durchlebt haben. Warum Volker das Flussangeln als letzte große Herausforderung bezeichnet, könnt ihr in dieser Ausgabe nachlesen.


Jan Ulak: "Insta Liv(f)e"

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende entgegen und der mitunter tückische Herbst steht schon wieder in den Startlöchern. Jan Ulak bemerkte in den vergangenen Wochen, dass viele Angler um ihn herum schon langsam nervös wurden und sich große  Vorräte an Futtermitteln zulegten, um in der besten Zeit des Jahres so richtig angreifen zu können. Eine Zeit, in der die Vorfreude stetig wächst. Die Übergangsphase hat Jan unter anderem mit einem seiner besten Freunde beim Stalken an einem kleinen Waldsee verbracht. Dies und mehr könnt ihr in einer neuen Ausgabe seiner beliebten Kolumne erfahren.


Roland Gründler: "Der Moment in dem einfach nur noch ROT sieht"

Ein Angelurlaub ist oftmals von Beginn ein pures Abenteuer, insbesondere dann, wenn man die halbe Familie mitnehmen möchte. Mit einem Auto, voll beladen bis unter das Dach, begann für Roland Gründler die Reise ins Ungewisse. Warum er am Ende der Reise rot sehen würde und was ihm und seiner Familie bis dahin alles wiederfahren ist, könnt ihr in einem tollen Artikel nachlesen, der die familiäre Gier der Gründlers aufs Angeln mehr als untermauert.

Zusätzliche Information

Gewicht 480 g