#134 November 2019

5,40

Lieferzeit: 1 -3 Werktage

Artikelnummer: chm #134 Kategorie:

Alex Kobler: "Verlorene Freiheit Teil 3"

Alex ist weiterhin auf der Suche nach dem wilden, spanischen 60er. Vor ihm eine riesigie, 5000 Hektar große Wasserfläche, viel Wind, peitschender Regen, kiloweise Algen in der Schnur und andere Karpfenangler, die das Fass zum Überlaufen bringen. Doch Alex war wie immer bestens vorbereitet. Durch seine intensiven Recherchen kannte er den Aufenthaltsbereich seines Zielfisches, der sich auf gerade mal 100 Hektar Seefläche bezog. Doch auch diese vergleichsweise kleine Wasserfläche macht es einem erfahrenen Angler wie Alex nicht leicht und so geht es weiter mit der Jagd auf den dicken Wilden und der verlorenen Freiheit …


Damien Simonelli: "Cassien Erinnerungen"

Kleine Abenteuer mit Freunden ermöglichen es, gute Momente, gute Mahlzeiten aber auch Schwierigkeiten und Enttäuschungen zu teilen. Und wer diesen Abenteuer am legendären Cassien unternimmt, der weiss: Es kommen nahezu immer tolle Geschichten zustande, die es sich lohnen geteilt zu werden. Freut euch auf unglaublich geniale Fische, enttäuschende Momente und beeindruckende Bilder von einem Ort, an dem wahrscheinlich die allermeisten Storys des Karpfenangelns geschrieben worde.


Mark Pitschers: "Angeln an kleinen Seen"

Entgegen der weitläufigen Meinung, kleine Seen wären einfach zu beangeln, findet unser englischer Autor, dass sie häufig sogar deutlich schwieriger sind, als so manches Großgewässer. Sie stellen eine ganz andere Art der Herausforderung dar. Durch den relativ hohen Angeldruck in seiner Heimat, der  häufig herrscht, sind diese allerdings auch sehr argwöhnisch und man muss äußerst leise und unauffällig vorgehen. Begleitet Mark an einen idyllischen kleinen See und seid gespannt auf seine taktische Vorgehensweise.


Ein Speed-Interwiev mit Tamas Feher

Tamás Feher ist vielen von euch sicherlich durch seine Publikationen im CHM oder aus den Sozialen Netzwerken bekannt. Nun übernimmt er ab sofort den Vertrieb der Firma SBS Tactical Baits.  In diesem Zusammenhang haben wir ihn zu einem kurzen Interview geladen.


Volker Seuß: "Volkano bricht aus - Teil 4"

Die Steinpackung als Sitzgelegenheit vor einer Kulisse, die Greta Thunberg die Zornesröte ins Gesicht steigen lassen würde – das ist pures Hauptstromfischen! Wer beim Angeln die Komfortzone bevorzugt, der ist hier definitiv fehl am Platz. Volker Seuss hat nach seiner erfolgreichen Sommerzeit am Necker, dem strömenden Rhein besucht und berichtet im Rahmen seiner beliebten Kolumne über sein taktisches Vorgehen an diesem gigantischen Fluss!


Jan Ulak: "Insta Liv(f)e"

Seit einem Jahr läuft nun schon die Kolumne „Insta Liv(f)e“ von und mit Jan Ulak. Von Beginn an ist es Jan gelungen eine Brücke zu schlagen, zwischen dem schnelllebigen Sozialen Netzwerk und unserem Printmedium, worüber wir sehr dankbar sind. Auch in dieser Ausgabe beantwortet Jan wieder Fragen, die ihn über Instagram erreichen. Dieses Mal geht es unter anderem um die Frage, was ihn beim Karpfenangeln am meisten fasziniert …


Pascal Bouillon: "Hotspot oder Flop- Spot?"

In einer rhetorisch einmaligen Art und Weise beschäftigt sich Pascal Bouillon mit folgender Fragestellung: Liegen ihre Ruten richtig? Fragt man zehn Angler, würden hier sicherlich viele dieselbe Antwort geben, doch mal Hand aufs Herz – wie oft kommen beim Liegen auf dem Bedchair die ersten Selbstzweifel hoch, die genau dieser Frage geschuldet sind? Teil 5 der Artikelserie „Aus dem Logbuch eines Unwissenden“ ist ein absoluter Lesetipp der Redaktion. Wetten, dass sich viele Leser in den authentischen Zeilen dieses Vollblutanglers wiederfinden und den Artikel ein zweites Mal lesen werden …


Martin Höpfel a view @ indi.kettle

Sich selbstständig zu machen und etwas nachhaltiges für die Karpfenscene zu kreieren, keimte als Idee schon seid geraumer Zeit in Martin auf. Er wollte etwas Cooles und wirklich wertvolles machen. Nicht, wie beispielsweise ein Post in den sozialen Medien, der schneller wieder vergessen ist, als die Zeit, die man benötigt, um ihn zu schreiben. Herausgekommen ist die Firma „Indi-Kettle“, deren Idee, Handwerkskunst und Produkte von Martin persönlich vorgestellt wird.

Zusätzliche Information

Gewicht 408 g
Aktuell

CHM NEU