Season Kickoff So gelingt dein Saisonstart!

9,00

Lieferzeit: 1 -3 Werktage

Artikelnummer: cats030 Kategorie:

Johann Troppacher: "Spring Break am Po"

Das Angeln am Grande Fiume Po ist alles andere als ein Zuckerschlecken, das weiss auch und insbesondere unser Autor Johann Troppacher. Er hat diesen gigantischen Fluss im März besucht und das gleich für mehrere Wochen. Was er dort erleben durfte, hat er in einem mitreissenden Artikel für euch zusammengefasst. Freut euch auf authentische Zeilen aus der Seele eines leidenschaftlichen Welsanglers!

 


Stefan Seuß: "Frühstart auf Wels"

Unser langjähriger Autor Stefan Seuss weiss: Der gezielte Ansitz auf Fische der 200 Pfund Klasse ist im Frühjahr am sichersten. Genau in dieser Zeit, wenn die Wassertemperaturen konstant steigen und die Wetterlage stabil bleibt, bringt das Erreichen der zehn Grad Wassertemperatur Marke die Fische richtig in Schwung. Sie folgen den Beutefischen und schwimmen lang ausgedehnte Jagdrouten ab. Genau diesen Aspekt braucht der Ansitzangler, um Abnehmer für die ausgelegten Fallen zu finden. Welche Aspekte es weiterhin zu beachten gilt, beschreibt Stefan in gewohnt praxisnaher Manier!


Daniel Reder: "Frühlingserwachen am stehenden Gewässer"

Der Frühling ist nicht nur für Daniel Reder eine besondere Zeit, wenn die Luft wärmer wird, die Tage länger werden und die Natur vom Winterschlaf erwacht. Keine andere Jahreszeit ist so abwechslungsreich, denn sie beschert uns immer wieder neue Herausforderungen. Daniels ganz spezieller Herausforderung liegt an dem Gewässertyp, das er für das Frühjahr gewählt hat: ein stehendes! Wie genau er im Frühjahr an stehenden Gewässern vorgeht, beschreibt er in seinem Praxisbeitrag.


Manuel Mökel : "Das aktive Angeln zum Saisonstart im Frühjahr "

Faules Ansitzangeln unter der wärmenden Frühlingssonne Spaniens? Nicht mit Manuel Möckel! Manuel bevorzugt das aktive Angeln Angeln auf Welse und beschreibt in seinem Artikel die verschiedensten Methode, um den Wallern aktiv auf den Zahn zu fühlen.


Johannes Martin: "Gra(d)twanderung"

Wenn die ersten wärmenden Sonnenstrahlen den langen Winter vertreiben, keimt sie unweigerlich auf, die Hoffnung auf ein ultimatives Frühjahr, in dem die Welse förmlich in einen Fressrausch verfallen und sich somit das Fangbuch blitzartig füllt. Doch mal Hand aufs Herz: Wie oft erlebt man schon diese wahren Sternstunden des Frühlings? In nicht seltenen Fällen muss man sich die Fische hart erarbeiten, so wie auch Johannes Martin, der euch in einem praxisnahen Artikel näherbringt, wie er sich seiner Mission Frühjahrswaller widmet.


Benjamin Gründer: "Fünf Tipps zum Saisonstart "

Die Saison ist gestartet und gerade für viele Neueinsteiger gestaltet sich das Welsangeln zur maximalen Herausforderung. Benjamin Gründer hat für den Start in die Saison seine fünf wichtigsten Tipps zusammengetragen, um euch den Start in die Saison zu erleichtern und Gedankenanstöße zu setzen, die euch als Angler weiterentwickeln und euch mit Sicherheit näher bringen an das Ziel, das da lautet: Waller!


Armin Adam: "The same procedere as every year "

Wusstet ihr, dass in Frankreich ein Feuerlöscher auf dem Boot vorgeschrieben ist, genauso wie eine Schöpfkelle, Schwimmwesten und 20 Meter Seil? Nein? Dann hätte es unter Umständen recht teuer für euch werden können! Über seine Vorbereitungen für einen längeren Angeltrip ins Ausland, hat Armin Adam einen absolut informativen Artikel geschrieben, der unsere Aprilausgabe perfekt abrundet.


Konstantin Achenbach: "Zahlen, Daten, Fakten! "

ZDF – Zahlen, Daten, Fakten zum Saisonstart! Ist das Wallerangeln wirklich berechenbar? Unser Redakteur, Konstantin Achenbach, möchte euch in seinem Artikel einige Daten und Fakten näherbringen, die ihm in den vergangenen Jahren bei seiner Angelei aufgefallen sind und letztendlich des Öfteren der Schlüssel zum Erfolg waren. Mit Hilfe seiner Aufzeichnungen konnte Konstantin nicht nur seine Angelei effizienter gestalten, sondern sich selbst auch mit dem einen oder anderen Bonusfisch belohnen.

Zusätzliche Information

Gewicht 480 g
Aktuell

CATS NEU